Island

9 Tage Winter-Fotoreise

Feuer, Erde, Eis und Wasser

Diese Winter-Fotoexkursion konzentriert sich auf den faszinierenden Highlights im Süden Islands. Große, teils vereiste Wasserfälle, dampfende Geysire und heiße Quellen, weite schwarze Strände und gletscherbedeckte Vulkane…Tauchen Sie ein in die winterliche Landschaft einer weltweit einmaligen subarktischen Küstenlandschaft und genießen Sie die erholsame Ruhe der kalten Jahreszeit. Mit etwas Glück beobachten Sie nachts die schönsten Phänomene des arktischen Winters: Aurora Borealis, die mystischen Polarlichter.

Chris Hug-Fleck

…ist Geologe/Vulkanologe, Wissenschaftspublizist, Exkursionsführer und Fotograf. Er bereiste auf über 130 Exkursionen nahezu die ganze Welt, publizierte seine wissenschaftlichen Features und Reportagen im In- und Ausland und schrieb bis heute mehr als 10 Bücher oder war an deren Erstellung beteiligt. Sein Lieblingsland ist Island, das er seit 1979 rund 70-mal bereiste und wie seine Westentasche kennt.

  • Kleingruppenreise im winterlichen Island
  • Viel Zeit zum Fotografieren, zur richtigen Zeit im richtigen Licht
  • Fotoreise in eine Welt voller Kontraste und tiefer Natureindrücke
  • Ein Feuerwerk der Motive: Feuer, Erde, Eis und Wasser

Teilnehmer: 5 – 7

TerminPreis
10.02.2018–18.02.20181755 EUR

Terminvorschau:

TerminPreis
10.02.2019–18.02.20191795 EUR
Karte zur Reise