Finnland

7 Tage Leica-Fotoreise

Im Land der Schneetrolle (LEICA Akademie)

Wir haben Anfang Februar, die Tage sind noch kurz und unser Blockhaus trägt schwer an der Fülle seiner weißen Pracht. Anders als bei uns ist der Schnee trocken und man bekommt barfuß nicht so schnell kalte Füße, wenn man aus der Sauna ins Freie tritt. Danach geht’s dann ins Nachbarblockhaus, wo Tuulas Regionale-Küche mit frischen Leckereien auf Sie wartet. Bei einem kühlen Bier oder einem Glas finnischen Wein, während das Feuer im Kamin knistert, vertiefen Sie die Eindrücke des Tages: das Naherlebnis Rentier auf Mikas Farm. Oder das Dutzend Birkhühner, das Sie bei den Schneeschuhwanderungen aufgeschreckt haben und kurz den Atem stocken ließ. Oder Luchsspur im Schnee, die Sie zwar fasziniert hat, gleichzeitig aber auch ein mulmiges Gefühl aufkommen ließ. Schneeschuhe sind ein Muss. Ohne sie würden Sie hilflos im meterhohen Schnee versinken. Da Sie meditativ-fotografisch unterwegs sind, kommt Ihnen diese Art der Fortbewegung sehr entgegen. Wir wollen die Landschaft in ihrer ganzen Weite und Zeitlosigkeit erfassen. Hektik hat hier nichts zu suchen. Was wirklich zählt, ist das fotografische und sinnliche Eintauchen in diese grandiose Winterlandschaft mit ihrer Stille, die nur manchmal vom durchdringenden Schrei eines Adlers zerrissen wird. Lassen Sie sich ein auf das Wintermärchen im Land der Feen und Trolle und spinnen Sie mit an den Mythen, untermalt von den Nordlicht-Geistern, die den Himmel bevölkern und in uns ein tiefes, erfülltes Glücksgefühl hervorrufen.

Hermann J. Netz befasst sich als Zen-Art-Fotograf intensiv mit Natur und Kultur. Charakteristisch sind seine Detailstudien, seine abstrakte Bildauffassung und die minimalistische Arbeitsweise.

  • Fotoreise in Kooperation mit Leica
  • DIAMIR-Fotoreiseleitung durch Hermann J. Netz
  • Magie des Himmels: Polarlichter
  • Schneeschuhwanderungen, Besuch einer Rentierfarm und des Oulanka-Nationalparkes
  • Tierfotografie in Wald- und Seenlandschaften
  • Besuch des Museumsdorfes in Kuusamo

Teilnehmer: 4 – 8

TerminPreis
27.01.2018–02.02.20182890 EUR
21.03.2016
  • Meise in leichtem Schneefall

  • Winterliche Nachtaufnahme der Lodge

  • Unglückshäher in den Zweigen

  • Eisige Motive

  • Meise auf Futtersuche

Finnlands Winterlandschaften fotografisch entdecken

von Daniel Kühler

Finnland ist ein wunderschönes Land, dass durch Abwesenheit von Menschen glänzt. Die Ruhe, der Frieden und die Einsamkeit die man in diesem Land erleben kann, ist einmalig. Komplett gegensätzlich verhält es sich dagegen mit der unglaublich herzlichen Gastfreundschaft der Finnen. Dies, zusammen mit dem abwechslungsreichen Programm, dem erfahrenen Reiseleiter von DIAMIR, einer Reisegruppe, die sich auf Anhieb verstand, dem guten Essen und der authentischen Blockhütte aus riesigen Baumstämmen machten diese Reise zu etwas Einmaligen und Unvergesslichen. Es war nicht das erste Mal, dass ich in Finnland war, es war aber auch ganz bestimmt nicht das letzte Mal….

Karte zur Reise