Finnland

7 Tage Leica-Fotoreise

Naturerfahrung im finnischen Herbst (LEICA Akademie)

„Wenn ich an Finnland denke, fällt mir als erstes Jan Sibelius und seine Tondichtung „Finlandia“ ein. Die anziehende Wirkung seiner Musik erwächst aus der sympathischen Menschlichkeit und Heimatliebe im Einklang mit der Natur, ihrer herben Farbgebung und dunklen Schönheit. Es ist September, und es hat uns in den hohen Norden nach Kuusamo verschlagen. Wir wohnen in einem gemütlichen Holzhaus im Wald, direkt an einem See. Kann man in Finnland überhaupt NICHT in der Nähe eines Sees wohnen? Das Land trägt schließlich den Beinamen „ Land der Tausend Seen“. Von den Wirtsleuten im Nachbar-Blockhaus werden wir mit kulinarischen Spezialitäten verwöhnt. Tuulas selbstgemachtes Brot, der Fisch aus dem See und und das zarte Rentierfleisch zergehen auf der Zunge und machen Lust auf mehr. So lässt es sich leben in der Einsamkeit der Nadel- und Laubwälder am Rande der Tundra. Hier ist die Natur noch Natur. Besonders jetzt im Herbst, wenn die Moorböden übersät mit Moosbeeren einen unendlichen gelb-roten Farbteppich bilden und wir auf dem weichen Torfboden leichtfüßig dahinschweben. Wir sind meditativ-fotografisch unterwegs. Wir wollen die Natur mit all unseren Sinnen erfassen, dem Bär über die Schulter und dem Elch ins Auge schauen – mit respektvollem Abstand, versteht sich – und die äsenden Rentiere auf einen Teil ihres Weges begleiten. Von ihnen wollen wir lernen, denn Zeit spielt in ihrem Leben keine Rolle, und auch für uns verliert sie in diesen Tagen an Bedeutung. Was wirklich zählt ist unser fotografisches und mentales Eintauchen in diese grandiose Natur mit ihrer farbenprächtigen Flora und außergewöhnlichen Fauna.“

Hermann J. Netz befasst sich als Zen-Art-Fotograf intensiv mit Natur und Kultur. Charakteristisch sind seine Detailstudien, seine abstrakte Bildauffassung und die minimalistische Arbeitsweise.

  • Fotoreise in Kooperation mit Leica
  • Unterwegs im Land der tausend Seen: Fotografie in der herbstlichen Natur
  • Besuch des Oulanka-Nationalparks
  • Tierfotografie in Wald- und Seenlandschaften
  • Besuch des Museumsdorfes in Kuusamo
  • Kombination mit Workshop „Keramik und ZEN-ART-Fotografie“ möglich
  • DIAMIR-Fotoreiseleitung durch Hermann J. Netz

Teilnehmer: 5 – 8

TerminPreis
16.09.2017–22.09.20172890 EUR

Terminvorschau:

TerminPreis
15.09.2018–21.09.20182990 EUR
Karte zur Reise