Deutschland

2 Tage Kompakte Einführung in die Tierfotografie an einem Wochenende & perfekte Vorbereitung auf Ihre Urlaubsreise

Zoo-Workshop in Leipzig: Tierfotografie mit Profi-Fotograf Michael Lohmann

Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen der Tierfotografie. Egal, ob Sie Grundlagen erlernen, vorhandenes Wissen weiter ausbauen oder sich ganz konkret auf einer Safarireise vorbereiten möchten – jeder Teilnehmer wird individuell gefordert und gefördert. Viel persönliche Hilfestellung und intensive Bildbesprechungen helfen Ihnen, sich in kurzer Zeit weiterzuentwickeln. Der Zoo Leipzig bietet ideal Vorrausetzungen für faszinierende und emotionale Tierportraits in modern und ansprechend gestalteten Gehegen, die den natürlichen Lebensräumen nachempfunden sind.

Fotografieren wie ein Profi

Tierfotografien in aktuellen Publikationen oder bei prämierten Bildern in Wettbewerben sind oft beeindruckende Beispiele naturfotografischer Darstellung. Sie ziehen die Betrachter in ihren Bann. Wie schaffen die Fotografen es, mit Mitteln der Bildgestaltung, unter Berücksichtigung von Licht und Schatten, im bewussten Spiel von Schärfe und Unschärfe Werke in solcher Intensität zu komponieren?

Ein Zoo, zahllose Möglichkeiten

An diesem Wochenende üben Sie selber im Gehege, aussagestarke und berührende Bilder von Tieren zu erschaffen, dies kann uns später bei der Tierfotografie „draußen“ helfen. Sie können gegenständlich abbilden, z.B. in einem guten Portrait oder beim Einfangen einer dynamischen Bewegung zwischen zwei Tieren. Möglicherweise wollen Sie aber auch Ihre Tierfotos so gestalten, dass der Betrachter den Ort Zoo bewusst erkennt. Oder Sie haben Spaß an Experimenten mit künstlerischen, z.B. abstrakten, Darstellungsweisen?

  • Der Natur auf der Spur – mitten in Leipzig
  • Ideale Bedingungen: ansprechende, naturnahe Gehege, kurze Wege
  • Exklusiver Zugang zum Zoo außerhalb der regulären Öffnungszeiten
  • Ausführliche Bildbesprechungen und Theorie-Einheiten

Teilnehmer: 8 – 12

Terminvorschau:

TerminPreis
17.04.2021–18.04.2021380 EUR
22.09.2020
  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

Deutschland – Wildlife im Fokus: Fotoworkshop im Zoo Leipzig

von Marie Maywald

Kürzlich kehrte unsere bunte Reisegruppe von der sommerlichen Fotosafari zurück. Mit Abstand das Beste war, dass wir seltenen Tierarten so nah gekommen sind, wie nie zuvor. Oft trennten uns nur wenige Meter von den wunderschönsten Tieren dieser Welt. Die Löwen, Zebras und Giraffen rechneten nicht damit, dass wir sie so frühzeitig aufspüren. Bereits zwei Stunden vor allen anderen Besuchern erreichen wir die Savanne und lassen den Blick über die weite Ebene schweifen. Stille! Nur das Lachen der Hyänen und das Rattern der Kameras hallen durch die Natur.

Der exklusive Zutritt zum Tierpark ermöglicht uns, die Tiere beim Erwachen und aktiven Morgentreiben zu beobachten und ganz besondere Aufnahmen zu machen. Der Workshop- und Fotoreiseleiter Michael Lohmann gibt uns jederzeit wertvolle Tipps, mit welchen Kameraeinstellungen die jeweilige Situation am wirkungsvollsten eingefangen werden kann. Die Tiere und ihre Lebensräume bieten uns unzählige Möglichkeiten, die im Seminarraum gelernte Theorie sofort in die Praxis umzusetzen. Von Stillleben bis Actionszenen, dunklem Dickicht bis hell erleuchteter Erde finden wir jede auf Reisen erdenkliche Situation vor. Es kommt wahrhaftiges Urlaubsfeeling auf, als wir mit dem Floß die Tropen durchqueren, auf Dschungelpfaden durch Gondwanaland wandern und im Restaurant Patakan kulinarisch verwöhnt werden.

Die anschließende Bildbesprechung vor großer Leinwand ist sehr wertvoll. Wir tauschen uns in der Gruppe in lockerer Atmosphäre über die entstandenen Fotos aus und lernen viel voneinander. Besonders profitieren wir von der jahrzehntelangen Erfahrung, die Michael als professioneller Naturfotograf mitbringt und lauschen mit Begeisterung seinen Reiseberichten. Seine Bilder berühren uns und bleiben in unseren Köpfen. Er ermuntert uns, neue Kompositionen zu probieren, mit Belichtung und Blende zu experimentieren, mit Linien zu spielen, neue Perspektiven zu wählen und Ungewöhnliches zu fotografieren. Die gemeinsame Zeit hat uns Fotoverrückte zusammengeschweißt und das wachsende Fernweh mal wieder ein Stück gestillt. .

Mit Fernweh im Blut grüßt

Eure Marie Maywald (m.maywald@diamir.de)