Deutschland

1 Tag Kompakte Einführung in die Safarifotografie und Vorbereitung auf Ihre Urlaubsreise

Fotografie im Leipziger Zoo – Halbtages-Workshop mit Jörg Ehrlich

Um einen Einblick in die Welt der Safari-Fotografie zu bekommen, müssen Sie keine weite Reise unternehmen: In Leipzig, im schönsten Zoo Deutschlands, haben Sie unter Leitung von Naturfotograf und Olympus-Visionary Jörg Ehrlich die Möglichkeit sich unter fast realen Bedingungen in der Tierfotografie zu probieren, Leihequipment von Olympus zu testen und verschiedenen fotografische Themen zu besprechen.

  • Keine weite Anreise, keine Impfungen, kein Stress
  • Viele Fotomöglichkeiten ganz nah: Großartige Detailfotografie-Möglichkeiten
  • Testen und Kennenlernen von Olympus-Kamera´s und Objektiven

Teilnehmer: 6 – 12

TerminPreis
07.11.2021–07.11.2021145 EUR
22.09.2020
  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

  • Fotoworkshop im Zoo Leipzig

Deutschland – Wildlife im Fokus: Fotoworkshop im Zoo Leipzig

von Marie Maywald

Kürzlich kehrte unsere bunte Reisegruppe von der sommerlichen Fotosafari zurück. Mit Abstand das Beste war, dass wir seltenen Tierarten so nah gekommen sind, wie nie zuvor. Oft trennten uns nur wenige Meter von den wunderschönsten Tieren dieser Welt. Die Löwen, Zebras und Giraffen rechneten nicht damit, dass wir sie so frühzeitig aufspüren. Bereits zwei Stunden vor allen anderen Besuchern erreichen wir die Savanne und lassen den Blick über die weite Ebene schweifen. Stille! Nur das Lachen der Hyänen und das Rattern der Kameras hallen durch die Natur.

Der exklusive Zutritt zum Tierpark ermöglicht uns, die Tiere beim Erwachen und aktiven Morgentreiben zu beobachten und ganz besondere Aufnahmen zu machen. Der Workshop- und Fotoreiseleiter Michael Lohmann gibt uns jederzeit wertvolle Tipps, mit welchen Kameraeinstellungen die jeweilige Situation am wirkungsvollsten eingefangen werden kann. Die Tiere und ihre Lebensräume bieten uns unzählige Möglichkeiten, die im Seminarraum gelernte Theorie sofort in die Praxis umzusetzen. Von Stillleben bis Actionszenen, dunklem Dickicht bis hell erleuchteter Erde finden wir jede auf Reisen erdenkliche Situation vor. Es kommt wahrhaftiges Urlaubsfeeling auf, als wir mit dem Floß die Tropen durchqueren, auf Dschungelpfaden durch Gondwanaland wandern und im Restaurant Patakan kulinarisch verwöhnt werden.

Die anschließende Bildbesprechung vor großer Leinwand ist sehr wertvoll. Wir tauschen uns in der Gruppe in lockerer Atmosphäre über die entstandenen Fotos aus und lernen viel voneinander. Besonders profitieren wir von der jahrzehntelangen Erfahrung, die Michael als professioneller Naturfotograf mitbringt und lauschen mit Begeisterung seinen Reiseberichten. Seine Bilder berühren uns und bleiben in unseren Köpfen. Er ermuntert uns, neue Kompositionen zu probieren, mit Belichtung und Blende zu experimentieren, mit Linien zu spielen, neue Perspektiven zu wählen und Ungewöhnliches zu fotografieren. Die gemeinsame Zeit hat uns Fotoverrückte zusammengeschweißt und das wachsende Fernweh mal wieder ein Stück gestillt. .

Mit Fernweh im Blut grüßt

Eure Marie Maywald (m.maywald@diamir.de)