Ruanda

9 Tage Fotosafari mit Thorsten Milse

Ruanda im Fokus – Berggorillas und Schimpansen

Intensiv Fotografieren in einem Land mit bewegter Geschichte und mit einzigartigen Geheimnissen der Natur – Ruanda. Unterwegs mit professioneller Reiseleitung, durch den preisgekrönten Naturfotografen Thorsten Milse, erleben Sie dieses kleine, gastfreundliche Land zwischen Uganda und Burundi auf besondere Art und Weise. Es ist außergewöhnlich dank seiner einzigartigen, endemischen Tiere, seiner großartigen, abwechslungsreichen Landschaft und seiner bedeutenden Vergangenheit. Kurze Fahrstrecken bringen Sie zu den Perlen im fruchtbaren „Land der tausend Hügel“. Erleben Sie einzigartige Begegnungen mit Schimpansen im dichten Bergnebelwald des Nyungwe Forest NP. Als Krönung der Tour begegnen Sie schließlich, an den Hängen eindrucksvoller Vulkane, den imposanten Berggorillas. Ruanda ist ein wahres Paradies für Naturfotografen!

Thorsten Milse
ist ein international bekannter, vielfach ausgezeichneter Natur- und Tierfotograf. In vielen Regionen der Erde fotografierte er unzählige Tierarten und Lebensräume, und speziell bedrohte Arten sind sein Steckenpferd. Er setzt sich mit seinen Fotos für den Naturschutz ein und arbeitete bereits mehrfach eng mit dem WWF zusammen. Thorsten Milse ist seit mehreren Jahren offizieller Canon Ambassador und Markenbotschafter von Sachtler. Er hält weltweit Vorträge und Workshops und begleitet Fotoreisen. Mehr über Thorsten Milse und seine Fotografien finden Sie unter www.wildlifephotography.de.

  • DIAMIR-Fotoreiseleitung durch Thorsten Milse
  • zweimaliges Berggorilla-Tracking im Volcanoes NP
  • zweimaliges Schimpansen-Tracking im Nyungwe NP
  • Goldmeerkatzen Tracking
  • Beste Chancen, qualitativ hochwertige Porträts von den Primaten zu machen

Teilnehmer: 4 – 7

TerminPreis
10.10.2017–18.10.20175245 EUR
22.04.2018–30.04.20185245 EUR
Karte zur Reise