Japan

15 Tage Fotoreise

Foto-Sonderreise im winterlichen Japan

Mit der Kamera unterwegs im winterlichen Japan: Der Fokus dieser spannenden Fotoreise richtet sich auf die intensive Fotografie auf nur im Winter in Japan anzutreffenden Spezies: Seeadler, Singschwäne, Mandschurenkraniche, Riesen-Fisch-Uhu und die berühmten Schneeaffen. Sie haben viel Zeit bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen alle Tricks und Kniffe mit Ihrer Kamera auszuprobieren, um das perfekte Motiv zu bekommen. Mit Rat, Tat und viel Erfahrung steht Ihnen während der gesamten Reise unser Fotoreiseleiter Thorsten Milse zur Seite.

Thorsten Milse

ist ein international bekannter, vielfach ausgezeichneter Natur- und Tierfotograf. In vielen Regionen der Erde fotografierte er unzählige Tierarten und Lebensräume, und speziell die bedrohten Arten sind sein Steckenpferd. Er arbeitete bereits mehrfach eng mit dem WWF zusammen und setzt sich mit seinen Fotos für den Naturschutz ein. Er hat mehrere Bildbände veröffentlicht, zuletzt das preisgekrönte Buch „Polar World“; seine Fotostories erschienen in Magazinen wie GEO, Stern, National Geographic und Newsweek. Seine Fotos sind weltweit in Büchern, auf Postkarten, Kalendern und in der Werbung zu sehen. Thorsten Milse ist seit mehreren Jahren offizieller Canon Ambassador und Markenbotschafter von Sachtler und hält weltweit Vorträge. www.wildlifephotography.de

  • Traumhafte Winterlandschaften
  • Rotgesichtsmakaken baden in heißen Thermalquellen bei Nagano
  • 3 Tage exklusiver Bootscharter zur Seeadlerbeobachtung in Rausu
  • Seeadler, Singschwäne, Mandschurenkraniche und Riesen-Fisch-Uhu auf Japans nördlichster Insel – Hokkaido
  • DIAMIR-Fotoreiseleitung durch Thorsten Milse

Teilnehmer: 10 – 12

TerminPreis
17.02.2018–03.03.20186190 EUR
Karte zur Reise