Tansania

11 Tage Fotosafari mit Maximilian Weinzierl

Serengeti-Fotocampus zum Mara River Crossing

Diese außergewöhnliche Safari steht im Zeichen der großen Migration und bietet Ihnen die Möglichkeit, eine ganze Woche lang herausragende Bilder in der Serengeti aufzunehmen. Sie steht unter dem Motto: Reisen mit Freunden und Gleichgesinnten. Im Oktober und November kehren die Gnus auf ihrer immerwährenden Wanderung von der Masai Mara in die Serengeti zurück. Dies ist auch die Zeit, wenn die spektakulären Flussdurchquerungen am Mara-Fluss stattfinden. Für Wildnisfotografen ergeben sich wunderbare Möglichkeiten, den uralten Überlebenskampf zwischen Gnuherden, lauernden Krokodilen und hungrigen Löwen in einem der schönsten Tierparadiese Afrikas zu dokumentieren. Die speziell auf die Wünsche von Fotografen abgestimmte Route lässt ausreichend Zeit für Pirschfahrten und fotografische Streifzüge zu den besten Tageszeiten und Lichtverhältnissen.

Maximilian Weinzierl
ist Journalist, Profifotograf, Redakteur und langjähriger Mitarbeiter von „Colorfoto“. Der studierte Diplompsychologe hat eine Vorliebe für Naturthemen und alle biologischen Zusammenhänge in unserer Umwelt. Mehr Informationen finden Sie hier: www.maximilian-weinzierl.de

Holen Sie sich doch schon mal einen ersten Vorgeschmack Ihrer Reise durch dieses Video:
DIAMIR – Tansania – Auf Fotosafari in der Serengeti

  • DIAMIR-Fotoreiseleitung durch Maximilian Weinzierl
  • Serengeti zur Zeit der spektakulären Flussdurchquerungen
  • Große Migration der Gnus und Zebras
  • 8 intensive Safaritage in der Serengeti für optimale Fotos
  • Fensterplatzgarantie und ausreichend Platz im Fahrzeug
  • Übernachtung in komfortablen Lodges und im Safari Camp in der Serengeti

Teilnehmer: 8 – 12

TerminPreis
16.10.2017–26.10.20175790 EUR