Kenia

12 Tage Fotosafari mit Thorsten Milse

Masai Mara im Fokus

Intensiv Fotografieren mit professioneller Begleitung in einer weltbekannten, legendären Safari-Region:
In der Masai Mara stehen Ihnen acht ganze Tage für das einzigartige Schauspiel der großen Migration zur Verfügung: Fotografieren Sie die Wanderung hunderttausender Gnus und Zebras – und das bekannte „Rivercrossing“, die gefährliche Durchquerung des Mara-Flusses, in dem gefräßige Krokodile lauern! Ihr Camp liegt direkt oberhalb des Flusses – ideale Voraussetzungen, um sich in Begleitung des Weltklasse-Naturfotografen Thorsten Milse in einem der schönsten Safari-Gebiete Ostafrikas mit der Tier- und Naturfotografie zu beschäftigen. Die speziell auf die Wünsche von Fotografen abgestimmte Route lässt viel Zeit für Pirschfahrten und fotografische Streifzüge.

Thorsten Milse
ist ein international bekannter, vielfach ausgezeichneter Natur- und Tierfotograf. In vielen Regionen der Erde fotografierte er unzählige Tierarten und Lebensräume, und speziell bedrohte Arten sind sein Steckenpferd. Er setzt sich mit seinen Fotos für den Naturschutz ein und arbeitete bereits mehrfach eng mit dem WWF zusammen. Thorsten Milse ist seit mehreren Jahren offizieller Canon Ambassador und Markenbotschafter von Sachtler. Er hält weltweit Vorträge und Workshops und begleitet Fotoreisen. Mehr über Thorsten Milse und seine Fotografien finden Sie unter www.wildlifephotography.de.

  • DIAMIR-Fotoreiseleitung durch Thorsten Milse
  • Afrikas große Katzen während 8 intensiven Safaritagen
  • Gute Chancen, eine dramatische Flussdurchquerung zu beobachten
  • Übernachtung im luxuriösen Safari Camp direkt am Mara-Fluss
  • Panoramaflüge über der Masai Mara

Teilnehmer: 6 – 8

TerminPreis
04.11.2018–15.11.20187990 EUR
Karte zur Reise